Suche Contact

Wieviel Strom verbrauchen Haushaltsgeräte?

 

Mit den steigenden Stromkosten gewinnt auch das Stromsparen immer weiter an Bedeutung. Dabei resultiert rund ein Drittel der gesamten Stromkosten aus der Nutzung der bekannten Geräte wie Kühlschrank, Backofen, Waschmaschine und vielen mehr. Für eine bessere Orientierung haben wir Ihnen die meist genutzten Elektrogeräte mit ihrem durchschnittlichen Jahresverbrauch an Strom hier aufgelistet.

mehr

Wieviel Strom verbrauchen Haushaltsgeräte?

Stromverbrauch einer Waschmaschine:

Je nach Häufigkeit der Nutzung sind die durchschnittlichen Stromkosten natürlich unterschiedlich. Zudem hängt der Energieverbrauch während eines Waschgangs auch davon ab, mit welcher Temperatur gewaschen wird. Eine Wäsche, die bei 90 Grad gewaschen wird, verbraucht dabei verständlicherweise mehr Strom, als ein Waschgang bei 30 Grad. Bei Maschinen, die bereits einige Jahre im Einsatz sind, ergibt sich ein ungefährer Jahresverbrauch von 250-300 kWh. Mit einer neueren und energiesparenden Maschine lassen sich im Durchschnitt 25 Prozent der Energie sparen.

Stromverbrauch eines Wäschetrockners:

Wäschetrockner sind zwar praktisch, allerdings zählen sie zu einem der größten Stromfressern im Haushalt. Auch wenn moderne Trockner bereits eine große Menge an Strom einsparen können, verbrauchen sie immer noch durchschnittliche 440 kWh im Jahr. Pro Trockengang rechnet man bei einem normalen Modell mit ca. 4 kWh. Trockner, die mit dem Energie- Effizienz-Label A ausgezeichnet sind, verbrauchen hingegen etwas weniger als 2 kWh in einem Trockengang.

Stromverbrauch eines Kühlschranks:

Auch bei Kühlschränken ist es entscheidend, wie viele Jahre das Gerät bereits im Einsatz ist. Zwischen älteren Modellen und neuen, energiesparenden Kühlschränken existieren enorme preisliche Unterschiede. Ein gewöhnliches Modell, bestehend aus einer Kühl-Gefrier Kombination, verbraucht durchschnittlich um die 220 kWh im Jahr. Ein modernes Gerät gleicher Größe, das der Energieklasse A++ zugeordnet ist, reduziert den Stromverbrauch auf fast 180 kWh pro Jahr. Nutzt man einen separaten Kühlschrank ohne Gefrierfunktion kann man bei einem älteren Modell von einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von ca. 230 kWh ausgehen, während ein sparsamer Kühlschrank nur noch ca.80 kWh pro Jahr benötigt.

Stromverbrauch eines Herds:

Geht man von einem 3 Personen Haushalt aus, liegt der durchschnittliche Stromverbrauch für einen Elektroherd bei ca. 500 kWh im Jahr. Die neueren Induktionsherde haben noch eine höhere Leistungsfähigkeit als Elektroherde und sind zudem auch noch stromsparender, da die Wärme nicht mehr durch eine Heizspirale unter der Herdplatte, sondern die Wärme direkt im Topfboden erzeugt wird.

Stromverbrauch eines Backofens:

Neuere Backöfen der Effizienzklasse A verbrauchen im Durchschnitt nur noch etwa 165 kWh im Jahr. Ein Umluftherd spart zudem Energie ein, da Sie gleichzeitig auf mehreren Ebenen Lebensmittel backen oder erhitzen können. Für ein älteres Backofenmodell müssen drei Mal soviele Kilowattstunden eingeplant werden.