Suche Contact

Einheitstarif und tiefere Strompreise 2021

Im kommenden Jahr profitieren Privat- und Geschäftskunden in der Grundversorgung von günstigeren Strompreisen. Im Durchschnitt sinken die Preise um 4 Prozent. So zahlt ein durchschnittlicher Vierpersonenhaushalt mit jährlich 4500 Kilowattstunden Stromverbrauch rund 67 Franken weniger.

Mit der Einführung des sogenannten Einheitstarifs vereinfacht das EWB per 1. Januar 2021 ihre Tarifstruktur. Bezieht ein Kunde Strom aus dem Netz, so wird ihm die Leistung neu mit einem einheitlichen Tarif abgerechnet - unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt er den Strom nutzt.  

Mit dem neuen Tarifmodell wird der Buchser Energieversorger einem modernen Kundenbedürfnis gerecht und legt gleichzeitig die Grundlage für die einfache und effiziente Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundesrates. Diese sieht vor, den Stromverbrauch insgesamt zu reduzieren, erneuerbare Energien zu fördern und die CO2-Emissionen zu senken.  


Tarifrechner

Mit dem Tarifrechner können Sie Ihre Kosten für das kommende Jahr schnell und einfach berechnen. Geben Sie dazu einfach den Verbrauch vom aktuellen Jahr ein.

 

Tarifrechner

 

Einheitstarif und tiefere Strompreise 2021